Nach seinem Album „Frech To Death“ meldet sich Ruhrpott-Rapper Fruity Luke mit seiner neuen Single „Kaputt“ zurück. Der Song erschien am 11. September und auch dieses Mal frönt Fruity Luke dem Untergrund-Rap:

„Der Song ist aus einer krassen Wut entstanden. Mein inneres Verlangen eine Ansage zu machen, war so groß. Damit will ich ein ganz klares Zeichen setzen“, sagt Fruity Luke. Der ideale Sound mit rauen Beats und scharfem Text, der die Wut auf die Auswirkungen der aktuellen Geschehnisse deutlich macht. „Kaputt“ ist ein Vorgeschmack des neuen Albums „Frech To Death 2“, das noch im Herbst 2020 erscheinen wird.